Resultate Damen 2

Spielbericht Damen-2 vs. VC Volleya (19.01.2018)

Am Freitag, 19.01.2018 bestritten wir unser erstes Rückrundenspiel gegen VC Volleya. Das Vorrundenspiel hatten wir im 5. Satz verloren. Dies wollten wir nun dieses mal besser machen.
Von Beginn an dominierten wir das Spiel. Während den Timeouts musste uns der Coach nicht viel sagen. Lediglich die Verteidigung sollte ein bisschen besser sein. Den ersten Satz haben wir dementsprechend gewonnen.
Zuversichtlich starteten wir in den zweiten Satz. Es gelang uns nur knapp gleich gut zu spielen, aber die Konzentration liess immer mehr nach und wir gelangten immer mehr ins Hintertreffen. Wir mussten uns zusammenreißen. Dieses mal gab es für den Coach definitiv mehr zu sagen. Konzentration und die Bälle mussten höher gespielt werden. Zum Glück musste Claudia Cerny bei einem Stand von 19:23 an den Service. Mit ihre starken und präzisen Services hatte der Gegner Mühe und somit war auch der zweite Satz unser.
Den dritten Satz wollten wir natürlich nun auch gewinnen. Mit dieser Motivation standen wir auf den Spielfeld und kämpften um jeden Ball. Der Kampf hat sich gelohnt! Mit 3:0 und 3 Punkten verliessen wir das Spielfeld mir voller Freude!

Im Einsatz waren: Nevita, Claudia C., Marlis, Claudia F., Micaela, Priska, Silvia, Ruth, Nicole G.
Coach: Enrique

Spielbericht Damen-2 vs. Volley Winti (13.01.2018)

Am Anfang der Rückrunde ist noch die Vorrunde. Unsere dritter Gegner in dieser Meisterschaft ist der Aufsteiger Volley Winti. Unser Ziel war klar. Ein Sieg musste her, egal um welchen Preis.
Topmotiviert standen wir auf dem Spielfeld und zeigten den Gegnerinnen wie wir spielen können. Mit Erfolg! Den ersten Satz gewannen wir.
Mit der gleichen Motivation wollten weitermachen auch im zweiten Satz. Aber leider gelang uns das nicht. Wir vergassen wieder einmal wie man Volleyball spielte.
Im dritten Satz haben wir uns wieder gesteigert doch leider reichte es doch nicht.
Den vierten Satz mussten wir gewinnen, wenn wir doch noch einen Punkt holen wollten. Der vierte Satz brauchte Nerven. Sehr starke Nerven. Bei einem stand von 15:21 musste Micaela an den Service. Und ausgerechnet die Nr. 3 der Gegnerinnen stand in der Annahme auf die wir nicht spielen durften gemäss Enrique. Während den timeouts musste uns der Coach immer wieder sagen, dass wir uns konzentrieren müssen. Ein Service nach dem anderen flog über das Netz. Bälle die zurückgespielt wurden konnten wir verteidigen oder Nicole L. hatte einen Monsterblock hingestellt bis wir gleich auf waren und dann den Service abgeben mussten. Die Nerven lagen blank. Wir mussten gewinnen. Die Spannung bei den Spielerinnen war anzumerken bis endlich der letzte Punkt für uns war.
Den einen Punkt hatten wir nun. Aber wir wollten nun auch den zweiten Punkt holen. Wir packten diese Gelegenheit am Schopf und gaben nochmals unser Bestes. Wir spielten wieder voll konzentriert und mit der gleichen Motivation wie im ersten Satz. Wir verteidigten alle Bälle. Nevita machte sogar einige Rückraumangriffe. Die Passeusen rannten und sprangen und die Angreiferinnen versuchten aus jedem Ball einen Punkt zu machen. Und so konnten wir das Spiel für uns entscheiden.
Ein nervenzerreissendes Spiel war nach über zwei Stunden vorbei. Und der Sieg war unser!

Gespielt haben: Priska, Silvia, Ruth, Nicole G., Claudia, Nicole L., Nevita, Marlis, Micaela
Dabei war leider ohne Einsatz wegen Verletzung: Mägi
Coach: Enrique

Spielbericht Damen-2 vs El Volero (07.12.2017)

Den zweiten Match bestritten wir gegen El Volero. Wir wussten dass dieser Gegner stark ist. Aber das wir im ersten Satz gleich vergessen haben wie man Volleyball spielt hätten wir nicht gedacht. Diesen können wir als schlechtesten Satz verbuchen.
Im zweiten Satz konnten wir uns verbessern aber leider verloren wir auch diesen.
Im dritten Satz packte uns der Ehrgeiz und nach weiteren Tipps von unserem Coach konnten wir den Satz für uns gewinnen.
Motiviert wollten wir auch den vierten Satz gewinnen. Nach einer Aufholjagd sahen wir bereits einen Punkt auf unserem Konto, doch leider klappte es doch nicht so wie erhofft und wir mussten uns 1:3 geschlagen geben.
Bestimmt waren wir auch ein bisschen nervös. Denn einen nur spanisch sprechenden Coach hatten wir bis jetzt noch nie. Es war aber auch sehr amüsant wenn er und Anweisungen gab auf spanisch und wir da standen und nickten, ob man das jetzt verstanden hat oder nicht was er gesagt hat. 😉

Im Einsatz waren:
Priska, Silvia, Ruth, Nicole G., Claudia, Mägi, Nicole L., Marlis, Nevita, Micaela
Coach: Enrique

Spielbericht Damen-2 vs. Volleya (05.10.2017)

Beim Auftakt in die neue Saison traten wie gegen Volleya an. Ein Gegner, welcher genau so stark ist wie wir. Es war ein hart umkämpfter Match der leider am Ende der Gegner gewann. Aber immerhin haben wir doch noch 1 punkt geholt.

Gespielt haben:
Priska, Marlis, Claudia F., Mägi, Nicole L., Nevita, Claudia C. und Micaela

Damen-2 Match 2017-10-05-1
Damen-2 Match 2017-10-05-1

Damen-2 Match 2017-10-05-2
Damen-2 Match 2017-10-05-2
Damen-2 Match 2017-10-05-2
Damen-2 Match 2017-10-05-2